Aktuelles:

  • Der Lehrstuhl wird im Frühjahrssemester von Dr. Dr. Alexander Morell vertreten. Professor Engert ist zum 1. Februar 2019 an die Freie Universität Berlin gewechselt.
  • Andreas Engert ist kürzlich zum Academic Editor des Oxford Business Law Blog ernannt worden.
  • Der Beitrag über "Digitale Plattformen" von Andreas Engert zur Tagung der Zivilrechtslehrervereinigung 2017 ist nun erschienen: https://www.doi.org/10.1628/acp-2018-0013.
  • Eine gerade erschienene empirische Untersuchung von Andreas Engert gemeinsam mit Lars Hornuf (Universität Bremen) zeigt, wie die Einführung des Euro im Jahre 1999 zu einem sprunghaften Anstieg der Wahl englischen Rechts in Anleihebedingungen geführt hat: Das Zusammenwachsen der Kapitalmärkte hat eine spontane Rechtsvereinheitlichung ausgelöst. Der Aufsatz findet sich: hier.
  • Frühere Einträge